Zur Übersicht

GVB Gebäudeversicherung Bern

Alter Brandschatz für junge Feuerfänger

GVB Gebäudeversicherung Bern

Wertvolles Wissen. Aber in einer alten Kiste. Für die Gebäudeversicherung Bern (GVB) revitalisierten wir die Zouber-Chischte Füür und brachten das altbekannte Lehrmittel in neuer Frische aufs Tapet von Berner Schulen. Viel Feuer inklusive.

Im Kanton Bern verursacht Feuer jedes Jahr durchschnittlich 2’000 Schäden im Wert von 40 Mio. Franken. Deshalb bringt die GVB mit der Zouber-Chischte Füür seit über zwei Jahrzehnten Schüler:innen der ersten bis sechsten Klasse den richtigen Umgang mit Feuer näher. Doch was macht man, wenn man mit der alten Kiste nicht mehr Feuer fängt?


Neuer Inhalt, neue Sprache, neue Kiste

In enger Zusammenarbeit mit der GVB und dem Ingold Verlag wurde die Zouber-Chischte Füür von Grund auf neu überarbeitet und nach Lehrplan 21 ausgerichtet. Analoges ist neu auch digital. Was vorher fix war, ist neu auch modular. Mit einer neu entwickelten Designsprache wird Komplexes erfrischend erklärt, damit Lehrer:innen und Schüler:innen Feuer fangen. So erhält die Zouber-Chischte Füür vom Logo über die Lehrfigur «Flämmli» bis zu erklärenden Illustrationen ein neues, bezauberndes Gesicht zum Anfassen, Experimentieren und Klicken.

Martina Hofmann, GVB, Projektleiterin «Zouber-Chischte Füür»
«Die Zusammenarbeit war geprägt von einem wunderbaren Austausch auf Augenhöhe.»

Ein Launch mit Funken

Für die GVB planten wir den Launch in Berner Schulen. Vom Teaser-E-Mail, über Webinhalte, Medienmitteilungen bis zur Nachfassaktion. Kaum gestartet, schlägt der Launch Funken. Die Bestellquote beträgt 16%. Erste Lehrer- und Schüler-Kontakte mit der Zouber-Chischte Füür zeigen: für sie fängt man Feuer. Und lernt dabei ganz spielerisch, wie man Brände verhütet. Das macht sicher. Und irgendwie auch bombastisch glücklich.

Bestellquote

16%

Lust auf neue Taten?
Wir schätzen den persönlichen Kontakt
E-Mail an Dominic