Eine Kreditkarte macht Geschenke

17. Dezember 2019 | Medienmitteilung
Mit 50 Franken kann man sich auf einer Reise ein Extra leisten, sich einen langgehegten Shoppingwunsch erfüllen oder auch ein Abo fürs Online-Gaming bezahlen. Diesen Mehrwert hat eine Kampagne von in flagranti für PostFinance auf verschiedenen Kanälen kommuniziert. Wer im Promotionszeitraum eine Kreditkarte neu beantragte, erhielt die 50 Franken als Antrittsgeschenk auf sein Konto gutgeschrieben.

Die verschiedenen Sujets der Kampagne waren auf die Zielgruppen der Reise- und Gamingaffinen ausgerichtet sowie übergreifend auf das Thema Shopping. Ausgespielt wurden sie über eine Kampagne mit Inseraten in grossen Printtiteln, personalisierten Mailings, Displays auf Websites wie Tripadvisor sowie Postern und Flyern in den Filialen von Post und PostFinance. In den Sozialen Medien wurden rund zehn verschiedene Videos ausgespielt, welche auf humorvolle Weise zeigten, wie praktisch eine Kreditkarte ist und was man sich für das Antrittsgeschenk von 50 Franken alles leisten kann.

in flagranti communication ist verantwortlich für Konzept und Realisation der Promotionskampagne. Die Mediaplanung sowie -buchung wurde durch Havas Media und Webrepublic vorgenommen.