MARKENWISSEN FÜR MITARBEITENDE DIGITAL ERLEBBAR GEMACHT

Die Mobiliar gehört zu den Lovebrands der Schweiz. Dieser Status basiert nicht allein auf den kultigen Werbesujets mit den typischen Mobiliar-Schadensskizzen. Ebenso erfolgsrelevant sind Mobiliartypische Markenerlebnisse, welche die Dimensionen des Markenversprechens im Alltag einlösen. Die Hauptaufgabe war die Sensibilisierung und Förderung eines markengerechten Verhaltens. Die Herausforderung bestand einerseits darin, die Mitarbeitenden dazu zu animieren, sich mit diesem eher abstrakten, trockenen Markenwissen auseinanderzusetzen sowie dem Thema mehr Präsenz im Arbeitsumfeld zu verleihen. Andererseits sollte der Zugriff auf die Inhalte möglichst einfach, schnell sowie auch orts- und zeitunabhängig erfolgen.

Basierend auf einem interaktiven Brandbook mit innovativer AR-Technologie werden die Bedeutung der Marke sowie Mobiliartypische Markenerlebnisse auf überraschende und spannende Art vermittelt. Das Brand Book besteht aus einem hochwertigen Notizbuch, welches als praktischer Begleiter im Arbeitsalltag wirkungsvoll Aufmerksamkeit und Interesse fürs Thema generiert. Im Notizbuch lassen sich via Scannen mit dem Smartphone mit der App «Xtend» zahlreiche multimediale Geschehnisse zum Leben zu erwecken.

Durch das innovative Brandbook werden die Mitarbeitenden auf interaktive Art befähigt und motiviert, die Markenwerte im Alltag zu leben sowie ganzheitlich zu einem exzellenten Kundenerlebnis beizutragen. Die Initiative stiess bei den Mitarbeitenden der Mobiliar auf hohe Akzeptanz und löste eine gute Resonanz aus. In den ersten zwei Monaten wurden die einzelnen Inhalte bis zu 600-mal abgespielt und angeschaut. Das Brandbook dient zudem als gutes Beispiel zur gelungenen Umsetzung von neuen digitalen Anwendungen im Arbeitsalltag.